Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (994) Pkw-Aufbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 19.07.2006, gegen 22.15 Uhr, konnte im Nürnberger Stadtteil Gostenhof ein Pkw-Aufbrecher unmittelbar nach der Tat festgenommen werden.

    Aufmerksame Anwohner hatten in der Bärenschanzstraße dumpfe Geräusche und das Klirren von Glas gehört. Beim Blick aus dem Fenster sahen sie eine zunächst unbekannte Person, die in den Innenraum eines Landrovers griff, etwas entnahm und anschließend flüchtete. Über die sofort verständigte Polizeieinsatzzentrale wurden umgehend Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Bereits wenig später konnte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West an der Ecke Fürther Straße / Paumgartnerstraße einen 39-Jährigen, auf den die Beschreibung zutraf, anhalten und überprüfen. Dabei stellte sich heraus, dass dieser den geparkten Landrover aufgebrochen und daraus ein Navigationssystem im Wert von rund 1.000 Euro gestohlen hatte.

    Der Tatverdächtige wurde dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übergeben. Die Ermittler prüfen nun, ob er für weitere ähnliche Pkw-Aufbrüche, die in jüngster Zeit angezeigt worden sind, in Frage kommen könnte.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: