Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (976) Brand am Kaiserplatz in Fürth - Tatverdächtiger in Haft

    Fürth (ots) - Wie berichtet, brach am Donnerstagmorgen (13.07.06) gegen 03.30 Uhr im Treppenhaus eines 3-geschossigen Anwesens am Kaiserplatz in Fürth ein Brand aus, der von der Berufsfeuerwehr Fürth gelöscht wurde. Das Feuer hatte sich im Treppenhaus vom zweiten Stockwerk bis zum Dachgeschoss ausgebreitet. Flammen, Rauch und Ruß verursachten Schäden in Höhe von 50.000 Euro. Die Bewohner des Anwesens konnten unverletzt das Haus verlassen. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Brand vorsätzlich gelegt worden war. Der zunächst unbekannte Täter hatte vor einer Wohnungstüre im zweiten Stockwerk des Mehrfamilienhauses Benzin verschüttet und angezündet.

    Nach routinemäßigen Überprüfungen der Kripo Fürth meldete sich am Freitagnachmittag (14.07.06) die Pächterin einer Tankstelle in der Innenstadt. Bei ihrer Tankstelle hatte am Donnerstagmorgen (13.07.06) kurz vor der Entdeckung des Brandes am Kaiserplatz eine männliche Person etwa einen Liter Benzin gekauft. Bei einer Überprüfung dieses Mannes stellte sich sehr schnell heraus, dass es sich um den mutmaßlichen Brandstifter handelte. In einer ersten Vernehmung durch die Polizei räumte der 41-Jährige ein, mit dem gekauften Benzin zielgerichtet das Treppenhaus vor der Wohnung im zweiten Stockwerk in Brand gesetzt zu haben. Der Wohnungsinhaber hätte nämlich seine Wohnung (die des 41-Jährigen) mit einem Fluch belegt und sollte mit dieser Maßnahme zur Rücknahme dieses Zaubers veranlasst werden. Sowohl der Tatverdächtige als auch der Mieter, das eigentliche Ziel des Brandanschlages, sind aus Mosambik stammende Schwarzafrikaner.

    Der 41-Jährige wurde nach Haftantragsstellung durch die Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen versuchten Mordes.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: