Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (782) Geldbörse geraubt

    Nürnberg (ots) - Bereits am 10.06.2006 um 17.40 Uhr wurde einem 45-jährigen Nürnberger im U-Bahnhof an der Elisenstraße in Nürnberg-Schweinau die Geldbörse geraubt. Ein bislang Unbekannter verwickelte den Geschädigten in ein Gespräch und entwendete ihm dabei die Brieftasche aus dessen Hose. Anschließend flüchtete er in den U-Bahnhof. Der Nürnberger konnte ihn nach kurzer Verfolgung zwar noch festhalten, bekam aber einen Schlag ab, so dass er zu Boden stürzte.

    Der Täter, der mit mehreren Hundert Euro Beute weiter flüchtete, wird wie folgt beschrieben: Etwa 180 cm groß, 25 bis 28 Jahre alt, mit Stoppelbart. Er trug ein Polohemd, eine helle Hose und machte insgesamt einen gepflegten Eindruck.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: