Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (677) Tragischer Unglücksfall

    Erlangen (ots) - Am 18.05.2006, gegen 14.40 Uhr, teilte ein Bewohner eines Hochhauses in Erlangen, Sankt Johann, mit, dass im Hof des Anwesens ein Pkw brennt. Als die Polizeistreife am Brandort eintraf, stellte sie fest, dass neben dem ausgebrannten Pkw, Marke Renault, Typ Rapid, eine tote männliche Person liegt. Die erste Ermittlungen der Kriminalpolizei Erlangen und des Rechtsmediziners der Universität Erlangen ergaben keine Hinweise auf Fremdverschulden. Bei dem Toten handelte es sich um einen 56-jährigen Erlanger, der mit dem oben genannten Firmenfahrzeug beruflich unterwegs war. Die Ermittlungen über den genauen Hergang dieses Unglücksfalls dauern zurzeit noch an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: