Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (561) Kellereinbrüche aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Drei Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahren konnten als Kellereinbrecher ermittelt werden. Sie hatten Waren im Wert von etwa 300 Euro entwendet. Das Trio hebelte am 11.04.2006 das Vorhängeschloss zu einem Kellerverschlag auf. Mit Luftmatratzen, Fahrradradio, Werkzeug und Feuerlöscher verschwanden sie zunächst unerkannt. Ein Anwohner der Wohnanlage im Stadtteil Nürnberg-Eibach sah wenig später die Beute in einem anderen Kellerabteil liegen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Einbruch schnell klären. Die drei Kinder waren geständig. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: