Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (559) Verkehrsbilanz vom Osterwochenende

    Nürnberg (ots) - Über die Osterfeiertage wurde die Nürnberger Polizei zu 132 Verkehrsunfällen gerufen, wobei in 19 Fällen Personen verletzt wurden. 25 Verursacher flüchteten, vier davon konnten bereits ermittelt werden.

    Bei 23 Verkehrsteilnehmern wurde Alkohol festgestellt und fünf hatten Drogen konsumiert. Eine 21-jährige Nürnbergerin fiel auf, als sie mit ihrem Pkw zur Polizeiinspektion Nürnberg-Süd fuhr, um dort Anzeige wegen Sachbeschädigung an ihrem Pkw zu erstatten. Auf Grund ihres starken Alkoholgeruches wurde ein Test veranlasst, bei dem ein Wert von 0,84 Promille festgestellt wurde. In allen Fällen wurde Anzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: