Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (465) Ladendiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 23.03.2006, gegen 17.45 Uhr, wurden zwei georgische Asylbewerber in einem Supermarkt in Nürnberg-Thon vom Ladendetektiv bei einem Ladendiebstahl beobachtet.

    Die beiden Männer steckten in mitgeführte Taschen Kosmetikartikel und Schreibwaren im Gesamtwert von knapp 800 Euro ein. Danach verließen die beiden den Markt und trennten sich. Wenig später beobachtete der Detektiv, dass die Diebe an einer Bushaltestelle in der Erlanger Straße in eine Buslinie einstiegen und Richtung Innenstadt fuhren. Eine verständigte Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahm das Duo wenig später im Omnibus fest und stellte das Diebesgut sicher.

    Der 24-Jährige wurde, wie sich bei den weiteren Ermittlungen herausstellte, bereits mehrfach wegen Ladendiebstahls angezeigt. Während er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt wurde, wurde sein Komplize nach abgeschlossener Sachbehandlung wieder entlassen. Gegen beide Tatverdächtige wird Anzeige wegen Diebstahls erstattet. Zu den Tatvorwürfen machen sie keinerlei Angaben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: