Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (456) AFIS klärte Gaststätteneinbruch

    Nürnberg (ots) - Der Einbruch in eine Gaststätte im Nürnberger Süden Mitte September 2005 konnte dank AFIS (Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem) aufgeklärt werden. Dringend tatverdächtig ist ein 21-jähriger Nürnberger.

    Mitte September 2005 hebelte ein damals unbekannter Täter in einer Gaststätte am Nürnberger Dutzendteich eine Holzhütte auf und entwendete aus dem Inneren ca. 50 Paar Inline-Skates mit dazugehörigen Knie- und Armschonern im Wert von ca. 2.000 Euro.

    Durch am Tatort zurückgelassene Fingerspuren konnte nun der 21-jährige Tatverdächtige ermittelt werden. Er streitet allerdings ab, den Einbruch begangen zu haben. Ein Verfahren wegen schweren Diebstahls wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: