Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (433) Diebstähle von Laptops aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Ihre Position in der Kommissionsabteilung einer Firma im Nürnberger Norden missbrauchten zwei 22- und 31-jährige Mitarbeiter zu fortgesetzten Diebstählen. Durch firmeninterne Überwachungsmaßnahmen wurde das Duo jetzt überführt und ist mittlerweile geständig.

    Seit August 2005 verschwanden mehrfach zur Lieferung abgepackte Laptops in der Firma. Durch eine Videoüberwachungsanlage konnte zunächst der 22-Jährige als Dieb überführt werden. Wie sich dann bei den Anschlussermittlungen des Fachkommissariats der Nürnberger Kriminalpolizei herausstellte, hatten der 22-Jährige und sein 31-jähriger Komplize insgesamt 10 Laptops im Gesamtwert von ca. 15.000 Euro entwendet und anschließend sofort weiterverkauft. Bei durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen konnten fünf Geräte sichergestellt werden. Die restlichen Laptops wurden an Unbekannte verkauft.

    Die beiden Tatverdächtigen wurden wegen Diebstahls angezeigt. Von ihrer Firma wurden sie fristlos entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: