Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (409) Motorradraser unter Drogen-Alkoholeinfluß

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel einer zivilen Streife der Verkehrspolizei ein 19-jähriger Motorradfahrer auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Innenstadt raste. Zunächst durchquerte er Zabo mit ca. 70-80  km/h, durchfuhr den Zabo-Kreisel entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung und setzte dann seine Fahrt auf der Siedlerstraße mit über 100 km/h fort. Anschließend verschwand das von der Polizei inzwischen verfolgte Krad in einer Seitenstraße der Schmausenbuckstraße, nachdem der Fahrer zusätzlich sein Licht und damit die Kennzeichenbeleuchtung ausgeschaltet hatte. Dennoch konnte der Motorradfahrer von der Zivilstreife gestellt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter Drogen- und Alkoholeinfluß stand. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Den 19-jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Kennzeichenmissbrauch und wegen weiterer Delikte nach der Straßenverkehrsordnung.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: