Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (376) Ertrunkener Radfahrer

    Fürth (ots) - Am gestrigen Vormittag (10.03.06) beobachtete ein Zirndorfer einen älteren Radfahrer, der einen wegen Hochwassers gesperrten Fuß- und Radweg befuhr und plötzlich von den Fluten der Bibert mitgerissen wurde. Eine groß angelegte Suchaktion durch Polizei und Feuerwehr unter Beteiligung eines Hubschraubers verlief zunächst ergebnislos. Am Nachmittag wurde die Person schließlich tot in der Bibert aufgefunden und geborgen. Zwischenzeitlich war auch eine Vermisstenanzeige bei der Polizei eingegangen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 75-jährigen Rentner aus Zirndorf.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Einsatzzentrale
Tel: 0911/75905-240
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: