Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (354) Bub in Einkaufswagen eingeklemmt

    Ansbach (ots) - Zu einem besonderen Einsatz wurden am Nachmittag des 07.03.2006 in Ansbach Feuerwehrkräfte gerufen. In einem Supermarkt musste ein kleiner Bub aus einem Einkaufswagen befreit werden. Der Einjährige war mit einem Fuß im Bereich des Kindersitzes unglücklich zwischen die Metallstreben geraten. Mit einem Bolzenschneider durchtrennten die Rettungskräfte einige Metallstäbe und befreiten den Jungen, der rund 20 Minuten in dieser misslichen Lage ausharren musste. Vorsorglich wurde das Kind zu einem Arzt gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: