Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (340) Sechs leicht Verletzte nach Zimmerbrand

    Nürnberg (ots) - Zu einem Zimmerbrand wurden am 06.03.2006, gegen 06.30 Uhr, Polizei und Feuerwehr in den Schleifweg in Nürnberg gerufen. Dort brach aus bislang ungeklärter Ursache in einem Zweifamilienhaus im 1. Stock des Anwesens Feuer aus. Die Bewohner, eine sechsköpfige Familie, mussten mit leichten Rauchgasvergiftungen in ein Klinikum eingeliefert werden. Eine ältere Bewohnerin im Erdgeschoss blieb unverletzt. Die Brandfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Während der Lösch- und Aufräumungsarbeiten kam es im Schleifweg zu Verkehrsbehinderungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: