Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (215) Reparaturarbeiten führten zu Garagenbrand

    Nürnberg (ots) - Am 09.02.2006 gegen 16:30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Garagenbrand in die Friedensstraße in Nürnberg gerufen.

    Der 47jährige Halter eines Pkw hatte an seinem Fahrzeug Reparaturarbeiten durchgeführt und zu diesem Zweck Benzin aus dem Tank abgelassen. Die entstandenen Dämpfe entzündeten sich an einem Heizstrahler, so dass es zu einer Verpuffung kam. Schlagartig geriet die Garage in Brand. Der 47jährige erlitt dabei Verbrennungen, die die Einlieferung in ein Klinikum erforderten. Die Garage sowie sämtliche Gegenstände, die dort untergebracht waren, wurden zerstört. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 20.000,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: