Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (201) Handyattrappen entwendet

Schwabach (ots) - In der Nacht vom 06. auf 07.02.2006 brachen unbekannte Täter in ein Mobilfunkgeschäft in Schwabach ein. Der oder die Täter orientierten sich an Handys. Hierzu öffneten sie eine verschlossene Glasvitrine, richteten einen Gesamtschaden von 850 Euro an und nahmen 30 Mobiltelefone mit. Daneben fielen ihnen auch zwei Spielkonsolen im Wert von 400 Euro in die Hände. Telefonieren werden die Einbrecher mit ihren erbeuteten Handys jedoch nicht können, da sie lediglich 30 Handyattrappen im Gesamtwert von 450 Euro erbeuteten. In der Eile machten sie sich offensichtlich nicht die Mühe, ihr Diebesgut zu überprüfen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Schwabacher Kripo unter Tel. 09122/927302 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach- Pressestelle Tel: 09122/927-220 Fax: 09122/927-230 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: