Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (24) Einbrecher nach kurzer Fahndung festgenommen

    Nürnberg (ots) - Finanzielle Schwierigkeiten waren das Motiv eines 26-jährigen Nürnbergers, der kurz nach einem Einbruch in ein Spielwarengeschäft in Nürnberg festgenommen werden konnte.

    Der Einbrecher hebelte am 06.01.2006, gegen 02.00 Uhr, am Wareneingang des Spielwarenfachmarktes in Nürnberg-Falkenheim ein Kunststofffenster auf und drang so in die Geschäftsräume ein. Dort packte er mehrere elektronische Spielsachen im Wert von ca. 100 Euro in seinen Rucksack und verschwand durch den Hinterausgang. Beim Verlassen wurde er allerdings vom Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma entdeckt, der sofort die Polizei verständigte. Obwohl der 26-Jährige flüchtete, konnte er kurze Zeit später in seinem Pkw, den er unweit des Tatortes geparkt hatte, festgenommen werden. Dort hatte er sich versteckt.

    Der Tatverdächtige gab den Einbruch sofort zu. Diverses Aufbruchwerkzeug sowie die entwendeten Gegenstände wurden bei ihm sichergestellt. Ein Verfahren wegen schweren Diebstahls wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: