Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Tödlicher U-Bahnunfall am Hauptbahnhof

Nürnberg (ots) - Am 01.01.2006, kurz nach 17.00 Uhr, rannte ein 49-jähriger Nürnberger am Hauptbahnhof auf den Bahnsteig der U 2 zur gerade Richtung Flughafen abfahrenden U-Bahn. Er war offensichtlich so schnell, dass er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und zwischen den beiden zusammengekoppelten Kurzzügen in den Gleisbereich stürzte. Er wurde ein Stück von der U-Bahn mitgeschleift und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Unfallhergang wurde von einer Überwachungskamera der Verkehrsbetriebe aufgezeichnet und ist somit eindeutig rekonstruierbar. Fremdverschulden kann daher ausgeschlossen werden. Der U-Bahnbetrieb war nach dem Unfall bis gegen 18.30 Uhr behindert. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: