Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1787) Pkw-Aufbrecher festgenommen - Aufbruchserie geklärt

Erlangen (ots) - Seit Jahresende 2004 wurden in monatlichen Abständen auf den Großparkplätzen der Sport-Geschäfte an der Nordumgehung in Herzogenaurach Fahrzeuge aufgebrochen. Tatbeute waren dabei in den meisten Fällen im Inneren abgelegte Laptops. Im Rahmen von gezielten Überwachungsmaßen wurde am Dienstag gegen 15.30 Uhr, ein Renault Laguna Kombi, mit slowakischem Kennzeichen beobachtet, der die Parkplätze der Sportgeschäfte anfuhr und dort jeweils an verschiedenen Stellen parkte. Der Fahrer, ein ca. 35-jähriger Mann, ging mehrmals in die Sportgeschäfte und wieder zu seinem Pkw zurück. Er betrachtete dabei in auffälliger Weise die geparkten Fahrzeuge. Als er den Parkplatz beim Sport-Hoffmann verließ und Richtung Autobahn fuhr, wurde er einer Kontrolle unterzogen. In seinem Kofferraum stellten die Beamten dabei einen Laptop und ein Handy fest. Der Mann wurde festgenommen und zur PI Herzogenaurach verbracht. Sein Pkw wurde sichergestellt. Kurze Zeit später wurde auf dem Parkplatz der Firma Sport-Hoffmann ein aufgebrochener Pkw festgestellt. Als dessen Besitzer zu seinem Fahrzeug zurückkam, bestätigte er, dass ein Laptop und ein Handy aus dem Pkw fehlen. Der Festgenommene steht im Verdacht, in den vergangenen Monaten mindestens 10 Fahrzeuge aufgebrochen zu haben. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro und ein Diebesschaden von mindestens 25.000Euro. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Tel: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: