Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1717) Rauschgift im Gepäck

    Erlangen (ots) - Gestern Nachmittag, 01.12.2005, kontrollierte eine Streife der Fahndungsgruppe auf der A 3, zwischen Erlangen-West und Frauenaurach, 3 junge Österreicher, die sich auf dem Heimweg von einem Hollandurlaub befanden. Im Pkw der 3 Touristen fanden die Beamten mehrere Päckchen mit über 400 Gramm Marihuana. Das Rauschgift hatten die17- bis 19-Jährigen in den Niederlanden erworben. Die drei Urlauber wurden daraufhin festgenommen und werden dem Haftrichter vorgeführt. Der 19-jährige Fahrer musste sich zudem einer Blutentnahme unterziehen, da er, wie auch seine Mitfahrer, unter dem Einfluss von Marihuana stand.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: