Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1695) Gelegenheit macht Diebe

    Nürnberg (ots) - Ein unehrlicher Finder wird wegen Diebstahls angezeigt, nachdem er am 25.11.2005 in der Waschanlage einer Tankstelle in Nürnberg einen Geldbeutel aufgefunden und diesen, anstatt ihn abzugeben, behalten hatte.

    Gegen 15.45 Uhr ließ eine 66-Jährige in der Tankstelle in Nürnberg-Langwasser ihr Fahrzeug waschen. Beim Einsteigen in den Pkw verlor die Frau ihren Geldbeutel mit ca. 200 Euro Bargeld und persönlichen Papieren. Ein 30-jähriger Nürnberger, der anschließend in die Waschanlage einfuhr, fand die Börse auf und steckte sie ein.

    Die Auswertung der Videoaufzeichnungen der Tankstelle führten Beamte der Polizeistation Langwasser auf die Spur des 30-Jährigen. Bei einer gerichtlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung gab der Tatverdächtige den Geldbeutel heraus. Allerdings bestritt er zunächst den Diebstahl des Bargeldes. Nachdem er sich im weiteren Verlauf seiner Befragung in Widersprüche verwickelte, gab er letztendlich doch zu, den Geldbeutel unterschlagen und das Bargeld daraus gestohlen zu haben. Der Mann, der das Geld inzwischen wieder zurückgezahlt hat, wird wegen Diebstahls angezeigt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: