Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1687) Fahrraddieb festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 24.11.2005 wurde an der Ecke Rothenburger Straße/Frankenschnellweg in Nürnberg von einer Streife der PI West ein Fahrradfahrer überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann, ein 23jähriger Nürnberger, den Drahtesel gestohlen hatte.

    Gegen 22:45 Uhr wurden die Beamten auf den Mann aufmerksam, als er sich beim Anblick des Polizeifahrzeuges zusammen mit seinem BMX-Rad hinter einem Lkw verstecken wollte. Die nachfolgende Kontrolle ergab, dass an dem Fahrrad die Rahmennummer teilweise herausgefeilt worden war. Dennoch konnten die Beamten feststellen, dass das Fahrrad als gestohlen gemeldet ist.

    Eine von der Staatsanwaltschaft Nürnberg angeordnete Wohnungsdurchsuchung beim Beschuldigten in Nürnberg-Gostenhof brachte noch weiteres vermeintliches Diebesgut hervor. So fanden die Beamten neben einem Fahrradrahmen noch ein Kruzifix und eine gefälschte Kriminaldienstmarke auf. Außerdem lagen in der Wohnung diverse Rauschgiftutensilien herum. Über die Herkunft der Gegenstände machte der Tatverdächtige keinerlei Angaben. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern deshalb noch an.

    Der 23jährige wird wegen schweren Fahrraddiebstahls angezeigt. Nach abgeschlossener Sachbehandlung wurde er wieder entlassen. Die aufgefunden Gegenstände sowie das entwendete Fahrrad wurden sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: