Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1627) Wohnungseinbrecher schnell ermittelt und festgenommen

    Nürnberg (ots) - Zwei Männer, die am 09.11.2005 in eine Wohnung im Nürnberger Stadtteil Galgenhof eingebrochen sind, wurden von der Polizei unmittelbar nach der Tat angetroffen und festgenommen.

    Mit brachialer Gewalt schlugen die beiden 21- und 25-jährigen Tatverdächtigen die Wohnungstür ein und durchsuchten anschließend die Räume nach Bargeld. Sie fanden eine Kaffeedose, in der mehrere Hundert Euro versteckt waren. Diese nahmen sie mit und verließen anschließend das Haus. Vor dem Anwesen wurden sie vom Wohnungseigentümer angetroffen, dem die beiden aber bekannt waren. Er verständigte die Polizei, nachdem er den Einbruch bemerkt hatte.

    Die eintreffenden Polizeibeamten nahmen das Duo noch vor dem Haus fest. Auf Befragen räumte einer ein, gegen die Wohnungstür getreten zu haben. Weitere Angaben machten beide Männer aber nicht. Die Tatverdächtigen werden wegen schweren Diebstahls angezeigt. Die Ermittlungen dauern noch an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: