Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1617) Rangierunfall im Hafengelände

    Nürnberg (ots) - Am 07.11.05, gegen 15.15 Uhr, kam es auf dem
Betriebsgelände Hafen- Nürnberg zu einem Rangierunfall. Ein Zug mit
beladenen Container-Waggons fuhr vom Kai 1 ab in stadteinwärtiger
Richtung. Zeitgleich fuhr eine Güterlok mit zwei leeren Kohlewaggons
vom Kai 3, ebenfalls in stadteinwärtige Richtung. Auf Höhe
Hafen-/Bremerstr. werden die beiden Geleise mittels Weiche
zusammengeführt. Der Containerzug war bereits in den einspurigen
Bereich eingefahren, als aus noch      ungeklärten Gründen, die
Rangiereinheit mit den Kohlewaggons ebenfalls einfuhr. Bei der
Kollision entgleisten die einfahrende Diesellok, sowie zwei
Container-Waggons des anderen Zuges.
Bei dem Rangierunfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden kann  
erst nach Hinzuziehen eines Sachverständigten beziffert werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: