Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1613) Handtaschendieb ermittelt

    Nürnberg (ots) - Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung gelang es der Nürnberger Polizei, einen Handtaschendiebstahl vom 29. Oktober 2005 aufzuklären.

    Gegen 10.00 Uhr verließ eine 73-jährige Rentnerin einen Einkaufsmarkt in Nürnberg-Gostenhof. Dabei hielt sie in ihrer Hand die Geldbörse. Plötzlich trat von hinten ein 18-Jähriger an die Frau heran und zog ihr den Geldbeutel aus der Hand. Anschließend flüchtete der junge Mann.

    Nachdem der Tatverdächtige nun ermittelt und festgenommen werden konnte, gestand er sofort die Tat. Den Geldbeutel fanden die Beamten in einem Mülleimer, den ihnen der Beschuldigte vorher gezeigt hatte. Das Geld hatte er bereits ausgegeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: