Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1603) Diebstähle aus Hotels aufgeklärt - Täter in Haft

    Nürnberg (ots) - Mehrere Diebstähle aus Hotels und Wohnheimen im Stadtgebiet Nürnberg vom August 2005 konnte die Nürnberger Polizei jetzt aufklären. Als dringend tatverdächtig wurde ein 42-jähriger Bayreuther ermittelt.

    Der Mann ging immer nach der gleichen Masche vor: er betrat Hotels oder Wohnheime für Senioren, suchte dort nach unverschlossenen Zimmern und entwendete daraus Bargeld. Bei diesen Diebestouren fielen ihm mehrere Hundert Euro in die Hände. Beim letzten Diebstahl, der sich am 26.08.2005 in einem Nürnberger Innenstadthotel ereignete, wurde der  42-Jährige überrascht und festgenommen.

    Wie sich bei den weiteren Ermittlungen herausstellte, bestand gegen den Tatverdächtigen ein Haftbefehl wegen Pkw-Diebstahls. Nach abgeschlossener Sachbehandlung wurde der Beschuldigte in die JVA eingeliefert. Der nicht geständige Mann wird wegen Diebstahls angezeigt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: