Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1473) Versuchter Handtaschendiebstahl

Nürnberg (ots) - Am 08.10.2005 versuchte eine 37-jährige Frankfurterin an einer Haltestelle der Nürnberger Verkehrsbetriebe im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof, einer 65-jährigen Rentnerin die Handtasche zu stehlen. Gegen 10.00 Uhr stellte die alte Dame ihre Handtasche auf eine Bank, um ihre Fahrkarte herauszunehmen. Plötzlich trat die 37-jährige Beschuldigte von hinten an die Tasche heran und nahm sie an sich. Anschließend rannte sie davon. Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtet hatte, lief sofort hinterher und holte die Tatverdächtige wenig später ein. Diese händigte die Tasche aus und wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Sie hätte wegen finanzieller Schwierigkeiten die Tasche entwendet, gab die 37-Jährige an. Ein Verfahren wegen versuchten Diebstahls wurde eingeleitet. Nach abgeschlossener Sachbehandlung wurde die Frau wieder entlassen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: