Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1457) Pkw prallte frontal gegen Scheunenwand

    Ansbach (ots) - Am späten Dienstagabend, 04.10.05, ereignete sich in einem Ortsteil von Gebsattel (Lkr. Ansbach) ein Verkehrsunfall mit drei erheblich verletzten jungen Männern.

    Kurz vor Mitternacht befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem mit drei Personen besetzten Kleinwagen aus Richtung Rothenburg kommend die Ortsdurchfahrt von Bockenfeld. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug in Folge überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen eine Scheunenwand.

    Der Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer mussten mit Beinbrüchen bzw. Brustkorbverletzungen in die  Krankenhäuser nach Ansbach und Rothenburg eingeliefert werden. Ein auf der hinteren Bank sitzender 23-Jähriger wurde mit Verdacht auf innere Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Erlanger Spezialklinik geflogen.

    Der Gesamtschaden beträgt etwa 6000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: