Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1418) Bargeld am Geldautomaten vergessen - Dieb ermittelt

    Nürnberg (ots) - Ermittelt werden konnte jetzt ein 61 Jahre alter Rentner, der die Gelegenheit genutzt und das an einem Bankomaten vergessene Bargeld entwendet hatte. Eine 49-Jährige hatte am 04.05.2005, gegen 12.30 Uhr, in einer Bank in der Lorenzer Altstadt in Nürnberg an dem Geldautomaten einen Abhebevorgang in Höhe von 200 Euro getätigt, jedoch vergessen, die Geldscheine zu entnehmen. Die Ermittlungen der Nürnberger Polizei führten schließlich zu dem geständigen Rentner.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: