Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1290) Gaststätteneinbruch durch DNA-Spur aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Einem 40-jährigen Mann konnte durch die Auswertung von am Tatort zurückgelassenen Spuren ein Gaststätteneinbruch nachgewiesen werden, den er bereits am 9. Februar 2005 in Nürnberg begangen hatte. Zusammen mit einem derzeit noch unbekannten Komplizen drang er über ein eingeschlagenes Fenster in das Lokal im Stadtteil Gostenhof ein und brach mehrere Automaten auf. Mit Bargeld und einer Videokamera im Gesamtwert von ca. 350 Euro flüchteten die beiden Einbrecher. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro. Gegen das Duo, das derzeit unbekannten Aufenthalts ist, wird wegen schweren Diebstahls ermittelt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: