Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1137) Pkw-Aufbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Eine Zeugin beobachtete am 01.08.2005, gegen 17.30 Uhr, in Nürnberg, Stadtteil Tafelhof, wie eine männliche Person die Seitenscheibe eines geparkten Pkw einschlug und daraus einen Werkzeugkoffer entwendete. Anschließend flüchtete der Täter in zunächst unbekannte Richtung. Die Zeugin verständigte sofort die Polizei und konnte zudem eine genaue Personenbeschreibung des Flüchtigen abgeben. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung wurde kurze Zeit später von einer Polizeistreife im Stadtteil Steinbühl ein Tatverdächtiger angetroffen und vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem 37-Jährigen einwandfrei um den Pkw-Aufbrecher handelte. Er leugnet die Tat und wird am 02.08.2005 auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

    Der schnelle Fahndungserfolg ist vor allem dem aufmerksamen und richtigen Verhalten der Mitteilerin zu verdanken.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: