Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1079) Tödlicher Verkehrsunfall

    Schwabach (ots) - Eine Tote, ein Schwerstverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch Nachmittag nahe Hersbruck im Landkreis Nürnberger Land ereignete.

    Ein 17-jähriger Kradfahrer war auf der Kreisstraße zwischen Kühnhofen und Aspertshofen beim Versuch einen Lkw in einer langgezogenen Rechtskurve zu überholen frontal mit einem entgegenkommenden Renault Twingo kollidiert. Während er selbst über den Pkw geschleudert wurde und schließlich mit lebensgefährlichen Verletzungen liegen blieb, geriet der von einer 23-Jährigen gesteuerte Renault zunächst auf das Bankett und schleuderte dann quer zur Fahrtrichtung auf die Gegenfahrbahn. Ein dort fahrender 22- Jähriger konnte nicht mehr ausweichen und rammte mit seinem Pkw Skoda das schleudernde Fahrzeug auf Höhe der Beifahrertüre.

    Die 46-jährige Beifahrerin des Renault erlitt dabei tödliche Verletzungen und konnte erst von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Die beiden Pkw-Lenker erlitten einen Schock und Verletzungen leichterer Art.

    Alle Unfallbeteiligten stammen aus der weiteren Umgebung des Unfallortes. Die Kreisstraße musste für insgesamt vier Stunden vollständig gesperrt werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: