Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1053) Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots) - Ein Zeuge beobachtete am 14.07.2005, gegen 13.30 Uhr, in der Nürnberger Südstadt drei unbekannte Personen, die gerade über ein Fenster aus einem Handygeschäft ausstiegen. Diese Personen führten neuwertige Mobilfunktelefone mit sich. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten in der Nähe des Tatortes zwei 40 und 35 Jahre alte Männer sowie eine 33-jährige Frau festgestellt werden. Bei ihnen wurden in einem mitgeführten Plastikbeutel drei original verpackte Handys im Wert von ca. 400 Euro aufgefunden. Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, waren sie in das geschlossene Geschäft mittels einer so genannten Räuberleiter durch das gekippte Oberlicht eingestiegen. Alle drei Tatverdächtigen waren erheblich alkoholisiert. Sie werden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Gegen sie wird Anzeige wegen Einbruchdiebstahls erstattet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: