Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1021) Diebstahl aus Umkleidekabine - Warnhinweis

    Nürnberg (ots) - Der Diebstahl aus einer Umkleidekabine ist für die Nürnberger Polizei Anlass darauf hinzuweisen, dort keinerlei Wertgegenstände unbeaufsichtigt liegen zu lassen.

    Am 09.07.2005, gegen 10.00 Uhr, fand bei einem Sportverein in der Nürnberger Südstadt ein Fußballspiel statt. Obwohl beide Kabinen versperrt waren, gelang es bislang unbekannten Tätern während des Spiels in eine Kabine einzudringen und insgesamt fünf Handys und zwei MP3-Player sowie 15 Euro Bargeld zu entwenden. Offensichtlich gelangten die Täter von außen durch ein gekipptes Fenster, welches ausgehängt worden war, ins Innere. Der Wert der entwendeten Gegenstände beträgt ca. 850 Euro.

    Aus diesem Grund rät die Polizei zu Freizeit, Sport und Spiel Wertsachen, Schmuck oder Schecks sowie größere Geldbeträge nicht in Umkleideräume mitzunehmen. Sammeln Sie Wertsachen ein und übergeben diese einem Verantwortlichen. Sprechen Sie Verdächtige in Umkleideräumen an. Melden Sie diese einem Vereinsverantwortlichen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: