Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (975) Zwei schwer Verletzte bei Betriebsunfall

    Ansbach (ots) - Bei einem Betriebsunfall wurden am Freitag, 01.07.05, in Feuchtwangen (Lkr. Ansbach) zwei Arbeiter schwer verletzt, als sie von einer Arbeitsplattform abstürzten.

    Die beiden 19 und 20 Jahre alten Männer waren in einer großen Werkshalle im Feuchtwanger Westen mit Installationsarbeiten beschäftigt. Kurz nach 13.00 Uhr ließen sie sich auf einer Arbeitsplattform in 5 bis 6 Meter Höhe heben, als sich aus bisher unbekannten Gründen die Aufhängung löste. Die beiden Arbeiter fielen auf den Hallenboden.

    Während der 20-Jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Dinkelsbühl eingeliefert wurde, musste sein 19-jähriger Kollege in lebensbedrohlichem Zustand in die Uniklinik Würzburg geflogen werden.

    Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks aufgenommen. Die Gewerbeaufsicht ist mit eingebunden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: