Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (915) Räuberischer Diebstahl eines Handys

    Nürnberg (ots) - Am 22.06.2005, gegen 15.00 Uhr, wurde ein 15-jähriger Schüler von zwei 19- und 20-jährigen Männern in der Harmoniestraße in Nürnberg angesprochen und nach der Uhrzeit befragt. Als der Jugendliche sein Handy herausholte, nahm es ihm der Wortführer aus der Hand. Die Bitten des Schülers, das Mobiltelefon wieder herzugeben, beantworteten die beiden mit der Androhung von Schlägen. Lediglich die SIM-Karte bauten sie aus. Anschließend flüchtete das Duo Richtung Keßlerplatz.

    Auf die Spur der Männer kam die Polizei, als ca. zwei Stunden später in einem Freibad in der Nürnberger Südstadt von zwei Geschädigten die Diebstähle ihrer Handys gemeldet wurden. Zuvor beobachteten sie mehrere Jugendliche, die sich in verdächtiger Weise an unbeaufsichtigt abgestellten Taschen herumtrieben.

    Nach Eintreffen der Beamten wurden in unmittelbarer Nähe des Freibadgeländes sechs Personen festgenommen, unter ihnen die beiden Tatverdächtigen aus der Harmoniestraße. Das entwendete Handy konnte allerdings nicht sichergestellt werden. Angeblich wäre es bereits weiterverkauft worden.

    Im Zuge der weiteren Ermittlungen fanden die Beamten noch zwei weitere Mobiltelefone, die in einem Abfallbehälter außerhalb des Bades "gebunkert" waren. Da sich im Laufe des Tages mehrere Handy- Diebstähle in Freibädern im Stadtgebiet Nürnberg ereignet hatten, prüft die Polizei nun, ob die sechs Personen im Alter zwischen 17 und 21 Jahren dafür verantwortlich sind. Die beiden Beschuldigten, die den Vorfall in der Harmoniestraße zugaben, werden wegen räuberischen Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: