Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (707) In zwei Fällen Fahrraddiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 16.05.2005, kurz nach 02.00 Uhr, waren drei Heranwachsende (alle 20 Jahre) in der Sulzbacher Straße in Nürnberg unterwegs zu einer Diskothek. Da nur einer aus dem Trio ein eigenes Fahrrad in Besitz hatte und die beiden anderen ebenfalls schneller vorwärts kommen wollten, entschlossen sich die drei zum Diebstahl eines Rades, das in einem Hinterhof abgestellt war. Der durch die Diebstahlsgeräusche aufmerksam gewordene Besitzer sah die jungen Männer zwar noch auf seinem Fahrrad davon fahren, musste die Verfolgung zu Fuß jedoch schließlich aufgeben. Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg- Ost konnte die Flüchtenden wenig später anhalten und vorläufig festnehmen. Die drei Tatverdächtigen, die alle leicht unter Alkoholeinwirkung standen, wurden wegen Diebstahls angezeigt und das gestohlene Rad im Wert von ca. 200 Euro wieder an den Besitzer ausgehändigt.

    Gegen 22.15 Uhr wollte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg- Mitte am Hallplatz einen 24-Jährigen überprüfen, der mit einem Herren-Fahrrad unterwegs war. Beim Anblick der Streife flüchtete der Mann, konnte jedoch kurz darauf in der Rosengasse angehalten und festgenommen werden. Wie sich herausstellte, war das Fahrrad bereits am 28.04.2005 in der Knauerstraße in Nürnberg gestohlen worden. Gegen den 24-Jährigen wird ebenfalls wegen Diebstahls ermittelt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: