Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (698) Überfall auf NORMA-Filiale geklärt - 2 Tatverdächtige festgenommen

Erlangen (ots) - Der dreiste Raubüberfall auf die NORMA -Filiale in Heroldsberg am 23.03.2005 konnte nun von den Beamten der Kripo Erlangen geklärt werden. Damals hatten zwei Männer die Filialleiterin in die Toilette gesperrt und mehrere Tausend Euro geraubt. Nach umfangreichen kriminaltaktischen Maßnahmen wurde am Morgen des 12.05.2005 zunächst ein 38-jähriger Mann aus Nürnberg in seiner Wohnung festgenommen. Mit den Fakten konfrontiert, hat er die Tat mittlerweile bei der Kripo gestanden. Sein Mittäter, ein 31- jähriger, ebenfalls aus Nürnberg stammender Mann, wurde wenig später zu Hause festgenommen. Er hatte sich, allerdings zwecklos, in einem Schrank versteckt. Bei der Durchsuchung der Wohnungen wurde unter anderem die beim Überfall getragenen Brille aufgefunden. Beide Tatverdächtige wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erlassen hat, sie kamen in U-Haft. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: