Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (538) Kindergarteneinbruch durch AFIS geklärt

    Nürnberg (ots) - Mitte Januar 2005 drang ein bislang unbekannter Täter in einen Kindergarten in Nürnberg-St. Johannis ein und entwendete Bargeld und zwei Fotoapparate im Gesamtwert von ca. 300 Euro.

    Der zunächst unbekannte Einbrecher gelang durch eine unversperrte Fluchttür in das Gebäude, durchsuchte anschließend im Büro mehrere Schränke und brach letztendlich einen Schrank auf. Dort fand er das Bargeld und die beiden Fotoapparate. Durch zurückgelassene Fingerspuren am Tatort, die mit AFIS (Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem) ausgewertet wurden, konnte der Einbruch nun einem 24-Jährigen nachgewiesen werden. Der Mann sitzt derzeit wegen anderer Delikte in einer Justizvollzugsanstalt eine Haftstrafe ab. Er wird wegen schweren Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: