Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (536) Schwerer Verkehrsunfall

    Nürnberg (ots) - Am 19.04.2005, gegen 08.15 Uhr, ereignete sich in Nürnberg im Kreuzungsbereich Leyher-/Sigmundstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 49-jährige Nürnbergerin wollte mit Mazda MX 5 von der Leyher Straße aus nach links in die Sigmundstraße abbiegen. Sie missachtete dabei den Vorrang eines entgegen kommenden 51-Jährigen aus Fürth, der einen Kia Van steuerte.

    Da der Verdacht bestand, dass die Pkw-Fahrerin eine Wirbelsäulenverletzung erlitten hatte, wurde zu ihrer Bergung von der Berufsfeuerwehr das Fahrzeugdach abgeschnitten. Die Verletzte wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Kia-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

    Während der Bergungsarbeiten musste der Kreuzungsbereich total gesperrt werden, was im morgendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: