Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (517) Zahlreiche Pkw-Aufbrüche im Nürnberger Norden

    Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 13./14.04.2005 wurden im Nürnberger Stadtteil Buchenbühl zahlreiche Pkw-Aufbrüche von unbekannten Tätern begangen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 1.200 Euro geschätzt. Der Wert der Beute beträgt knapp 1.600 Euro.

    In den meisten Fällen schlugen die Täter die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein und entwendeten daraus eingebaute Radios, CD-Spieler und in einem Fall eine Freisprechanlage für ein Mobiltelefon. Insgesamt 7 Fahrzeuge brachen die Unbekannten auf.

    Wer Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen, Personen oder Fahrzeuge, insbesondere mit osteuropäischen Kennzeichen, geben kann, möchte sich bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer 211-3333 wenden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: