Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (474) Schwabacher Bürger nimmt flüchtenden Ladendieb fest

    Schwabach (ots) - Ein aufmerksamer 53-jähriger Schwabacher Bürger nahm gestern Abend, 06.04.2005, gegen 17.50 Uhr, einen flüchtenden polnischen Ladendieb fest.

    Ein 21-jähriger polnischer Staatsbürger hat in einem Drogeriemarkt in der Innenstadt über 80 Packungen hochwertiges Parfüm der Marke Dior entwendet. Nachdem die Alarmanlage an der Ladentüre ansprach, verfolgte zunächst das Personal den Dieb, anschließend ein aufmerksamer Schwabacher Bürger, der am Postplatz wartete. Er fuhr mit dem Fahrzeug hinterher und konnte nach ca. 1 km den etwas atemlosen Ladendieb stellen. Das Diebesgut im Wert von knapp 1900 Euro konnte sichergestellt werden. Auch waren Schwabacher Taxifahrer behilflich, man lieferte den jungen Mann bei der Inspektion in Schwabach ab.

    Der mutmaßliche Täter erzählte den Ermittlungsbeamten der Schwabacher Polizei eine mit sehr viel Fantasie gespickte Geschichte. Nach ersten Ermittlungen dürften zwei weitere zurzeit unbekannte Landsleute mit im Spiel gewesen sein, möglicherweise waren die Landsleute mit einem Opel Vectra mit polnischer Zulassung unterwegs. Dahingehend dauern die Ermittlungen noch an, der mutmaßliche Ladendieb wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: