Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (421) Graffitisprayer festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 25.03.2005, kurz vor 05.00 Uhr, fiel einer Polizeibeamtin in der Tunnelstraße / Ecke Schloßäckerstraße in Nürnberg ein Mann auf, der eine etwa 1,50 m hohe Mauer mit Graffiti besprühte. Als der Tatverdächtige, ein 22-jähriger Nürnberger, die Polizeistreife sah, versuchte er zu flüchten, konnte jedoch nach einem Spurt von etwa 200 m eingeholt und vorläufig festgenommen werden. In einem von ihm mitgeführten Rucksack wurden diverse Sprayutensilien sichergestellt. Wie sich herausstellte, hatte der 22-Jährige damit neben der Mauer noch einen Schaltkasten sowie einen Zaun verunziert.

    Gegen den Tatverdächtigen, der bereits mehrmals von der Polizei wegen Graffitischmierereien angezeigt worden ist, wurde ein erneutes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Derzeit wird geprüft, ob von ihm noch weitere Gebäudeteile in der Südstadt beschmiert worden sind. Zudem muss er mit zivilrechtlichen Forderungen der Geschädigten rechnen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: