Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (244) Betrunkener leistete Widerstand

    Nürnberg (ots) -

    Am 18.02.2005, gegen 00.30 Uhr, bemerkte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West einen 25-jährigen Lagerarbeiter aus Nürnberg im Stadtteil Sündersbühl, als er stark torkelnd auf der Fahrbahn lief. Zu seinem eigenen Schutz wollten ihn die Beamten in Gewahrsam nehmen, womit der 25-Jährige allerdings nicht einverstanden war. Als er nämlich in das Streifenfahrzeug verbracht werden sollte, beleidigte er die Beamten und versuchte durch einen gezielten Kopfstoß, einen Beamten zu verletzen. Dieser konnte jedoch rechtzeitig ausweichen.

    Der Lagerarbeiter wurde trotzdem in Gewahrsam genommen und in einer Zelle ausgenüchtert. Ihn erwartet nun neben den Ausnüchterungskosten ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: