Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (165) Angetrunken mit Luftdruckpistole geschossen

Nürnberg (ots) - Am 04.02.2005, gegen 01.00 Uhr, kam es im Hausflur eines Wohnhauses in der Hastverstraße in der Nürnberger Nordstadt zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Hausbewohnern (29 und 65 Jahre), da der 29-Jährige offensichtlich angetrunken im Hausflur herumgrölte. Daraufhin entfernte sich der 29-Jährige, kam jedoch kurz darauf mit einer Luftdruckpistole zurück. Aus dieser schoss er mehrmals auf den 65-Jährigen, verletzte diesen aber glücklicherweise nur leicht am rechten Knie. Die hinzugerufene Polizeistreife fand im Hausflur insgesamt drei Projektile (Rundkugeln). Die Suche nach der Luftdruckpistole verlief zunächst ohne Erfolg. Der Schütze, der deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zudem wurde in seiner Wohnung noch ein kleiner Brocken Haschisch gefunden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: