Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (152) Betrunken und mit einer Schusswaffe unterwegs

Erlangen (ots) - Am Abend des 01.02.2005 kontrollierte eine Streife auf der A 3, zwischen Höchstadt und Schlüsselfeld, einen 44-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Raum Ludwigsburg. Ein Alkotest ergab, dass der Schwabe 2,4 Promille intus hatte. Er gab auch unumwunden zu, zuvor in einer Gaststätte in seinem Wohnort eine Flasche Whisky getrunken zu haben. Unterwegs hatte er sich noch eine ½ Flasche Wein "gegönnt". Bei der Durchsuchung seines Peugeot fanden die Beamten einen geladenen scharfen Revolver. Diesen hatte der 44-Jährige angeblich in Stuttgart erworben, einen Waffenschein besaß er dafür nicht. Führerschein und Schusswaffe wurden sichergestellt und der 44- Jährige nach der Blutentnahme erst einmal ausgenüchtert. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: