Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (135) Unerlaubtes Glücksspiel in Röthenbach/Pegnitz

    Schwabach (ots) - Ein ungewöhnlicher Fall von Glücksspiel beschäftigt derzeit die Schwabacher Kripo.

    Bei einer Durchsuchung wurde in der vergangenen Woche, am 26.01.2005, in einer türkischen Gaststätte in Röthenbach/Pegnitz, ein Glücksspielautomat, sog. Betomat, sichergestellt. Ein Außenstehender ließ das unerlaubte Glücksspiel auffliegen, er stellte fest, dass insbesondere türkische Staatsangehörige in einer Gaststätte in Röthenbach/Pegnitz illegale Sportwetten abschlossen. An besagtem Betomaten, der einem Terminal mit Bildschirm ähnelt, konnten nationale und internationale Sportwetten abgeschlossen werden. Der Automat akzeptierte Bargeld, man erhielt sofort seinen Tippschein. Ins Visier der Schwabacher Kripo kamen zwei türkische Staatsangehörige, zum einen der Gastwirt, zum anderen ein 36- jähriger Nürnberger, der diesen Betomaten aufgestellt hatte. Den Gewinn von mehreren 1000 Euro teilte man sich, d.h., der Gastwirt erhielt den kleineren Teil, den größeren Teil vereinnahmte der Automatenaufsteller.

    Wo diese Spielautomaten gefertigt wurden, bzw. ob es noch ähnliche Automaten in unserer Gegend gibt, wird derzeit geprüft. Die Ermittlungen der Schwabacher Kripo dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: