Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (93) Bei versuchtem Einbruch festgenommen

Nürnberg (ots) - Zwei junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren wurden am 23.01.2005, gegen 23.00 Uhr, im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck dabei beobachtet, als sie versuchten, in ein Gartenhäuschen einzubrechen. Allerdings wurden sie dabei vom Besitzer überrascht und flüchteten deshalb. Der Geschädigte nahm die Verfolgung auf und entdeckte die beiden kurze Zeit später, als sie erneut versuchten, einen Einbruch zu begehen. Diesmal hatten sie sich eine Imbissbude in unmittelbarer Nähe des ersten Tatorts ausgesucht. Die verständigten Polizeibeamten konnten die beiden Einbrecher nach kurzer Verfolgung festnehmen. Beide Männer, die leicht angetrunken waren, werden wegen schweren Diebstahls angezeigt. Entwendet wurde nichts, der Sachschaden ist nur gering. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: