Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (92) Einbruch vereitelt

Nürnberg (ots) - Am 22.01.2005, gegen 01.30 Uhr, wurde der Einsatzzentrale der Nürnberger Polizei verdächtiges Scheibenklirren bei einem Autohändler in der Maybachstraße in Nürnberg gemeldet. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd im Grundstück eines Nachbaranwesens einen 28-jährigen Aserbaidschaner vorläufig festnehmen, der an der Hand verdächtige Schnittverletzungen aufwies. Wie sich bei der anschließenden Überprüfung herausstellte, steht der 28-Jährige in dringendem Verdacht, dass er mit einem Stein die Scheibe eines Lagerraumes, der zu dem Autohändler gehört, eingeworfen und sich dabei die Verletzungen zugezogen hatte. In das Gebäude war der Tatverdächtige offensichtlich dann nicht mehr gelangt. Gegen den 28-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Einbruchdiebstahls eingeleitet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: