Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (38) Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei hat am 12.01.2005, gegen 23.15 Uhr, einen Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat angetroffen und festgenommen. Der 35-jährige Grieche hatte kurz zuvor bei einem abgestellten Pkw im Nürnberger Stadtteil Rennweg die Seitenscheibe eingeschlagen und das Autoradio ausgebaut. Der Mann, der zu den Tatvorwürfen keine Angaben macht, wird wegen schweren Diebstahls angezeigt. Da er keinen festen Wohnsitz nachweisen kann, wird er auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: