Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (29) Handtasche geraubt

Nürnberg (ots) - Opfer von zwei Räubern wurde am 10.01.2005, gegen 20.00 Uhr, eine 67- jährige Passantin in der Mommsenstraße in Nürnberg. Die Frau, die sich auf dem Nachhauseweg befand, wurde von zwei unbekannten Männern an der Grünanlage der Jenaer Straße von hinten angerempelt und anschließend ihrer Handtasche beraubt. Obwohl die Frau noch versuchte, ihre Handtasche festzuhalten, entrissen ihr die beiden Männer diese. Neben persönlichen Papieren und Ausweisdokumenten befanden sich in der Tasche ca. 40 Euro Bargeld. Die beiden Räuber flüchteten in Richtung Leipziger Platz. Die 67- Jährige blieb unverletzt. Beschreibung: Beide Männer waren ca. 170 cm groß, ein Täter hatte blonde Haare und trug einen gelben Anorak, der andere hatte schwarze Haare und trug einen schwarzen Mantel. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: